TACTICAL CARE

Direktkontakt: +49 (0) 176-20241799

EINSATZTAKTISCHES NOTFALLTRAINING

Zwischen dem Ort des Geschehens in einer unsicheren Lage und dem sicheren Sammelplatz für Verletzte, entsteht eine Zeitspanne, wo eine verletzte Person nicht adäquat versorgt werden kann. Dieses „Einsatztaktische Notfalltraining“  kurz ETN soll diesen TODRAUM überbrücken. Des Weiteren werden in diesem Kurs auch Notfallsituationen angesprochen, die im alltäglichen Streifendienst und während eines Schutzauftrages vorkommen können. Dieser Kurs bildet eine ideale Basis für eine professionelle Erstversorgung.

 

Lerninhalte:

 

  • Notfallsituation erkennen, taktische Zoneneinteilung

  • strukturierte Untersuchung des Patienten in taktischen Lagen

  • Wundversorgung und Blutstillung von verschiedenen Verletzungen

  • Wundversorgung nach Schnitt-, Stich– und Schussverletzung

  • Versorgung von Prellungen und Frakturen

  • Umgang mit Tourniquet und Emergency Bandage

  • Umgang mit Vergiftungen (Drogen und Alkohol)

  • Versorgung nach Reizgasangriff

  • Grundversorgung der meisten internistischen Notfälle (Angina Pectoris, Herzinfarkt, Schlaganfall, Unterzuckerung, Asthma Anfall)

  • Atemwegssicherung

  • Umgang mit dem AED (Automatisch Externer Defibrillator)

  • Reanimationstraining (Basisreanimation)

  • praktische Übungen, Empfehlungen zu individueller Zusatzausrüstung

 

Zielgruppe:

 

Dieser ETN Kurs richtet sich an Fachkräfte, die aus dem behördlichen und privaten Sicherheitsbereich kommen. Hierzu zählen Polizeibeamte der Landes– und Bundespolizei sowie Beamte der Zoll– und Justizdienste. Des Weiteren möchten wir Mitarbeiter von privaten Sicherheitsfirmen aus dem Bereich Personenschutz, die im In– und Ausland tätig sind, ansprechen.

Dauer:

3 Tage

© 2018 TACTICAL CARE 

Ahornstraße 6

D- 18439 Hansestadt Stralsund